Aufklärung und Prävention

Hier findest du unsere Aufklärungsvideos.

Zu folgenden Videos haben wir bereits ein Video:

Variokozele

Click me!

Eine Varikozele beschreibt Krampfadern des Hodensack s. Hierbei ist das
Venengeflecht, welches Blut aus dem Hoden zurück zum Körper leitet,
erweitert. Durch das gestaute Blut erhöht sich die Temperatur im Hoden,
was zur Unfruchtbarkeit führen kann. Fast alle Varikozelen bilden sich
links, bleiben jedoch schmerzlos. Es können leicht ziehende, dumpfe
Schmerzen, Schwellungen oder Spannungsgefühle auftreten. Varikozelen
sind eine relativ häufige Erkrankung. Oftmals ist eine Varikozele durch
eine körperliche Untersuchung erkennbar, ein Ultraschall kann bei
kleineren Varikozelen als diagnostisches Hilfsmittel dienen. Falls eine
Behandlung notwendig ist, wird diese durch eine Verödung oder einer
Operation der betroffenen Ader durchgeführt

Epididymitis

Click me!

Die Epididymitis ist eine Entzündung des Nebenhodens, welcher an der
Hinterseite des Hodens liegt. Sie macht sich bemerkbar durch
drucksensitive Schmerzen mit Ausstrahlung in den Leistenbereich der
betroffenen Seite. Die Haut des Hodensacks erscheint warm, geschwollen
und gerötet. Betroffen sind vor allem Männer zwischen 18- 35 Jahren und
50- 70 Jahren. Die Diagnose kann mit Hilfe eines Ultraschalls gestellt
werden und die Entzündung mit Hilfe von Antibiotika oder einer Operation
behandelt werden.

Hydrozele

Click me!

Bei einer Hydrozele sammelt sich Flüssigkeit im Hodensack oder um den
Samenstrang an, welche sich durch eine pralle, elastische und
schmerzlose Schwellung bemerkbar macht. In den meisten Fällen bereitet
eine Hydrozele keine weiteren Beschwerden. Ein Druck-, Spannungs-
und/oder Schweregefühl kann bei größeren Hydrozelen auftreten.
Diagnostiziert wird eine Hydrozele mittels eines Ultraschalls. Bei Bedarf
einer Therapie ist eine kleine Operation die einzige Möglichkeit.
Hydrozelen sind können angeborenen sein und häufig bei Neu- und
Frühgeborenen zu finden sein. Erworbene Hydrozelen können Folgen von
Entzündungen, Hodentumoren oder Hodentorsionen sein und finden sich
fast ausschließlich bei Erwachsenen.

Übergang_Knick 3
Nach oben scrollen